Die Röntgenmaschine am Flughafen wird jetzt nicht mehr nötig sein.

Die Luxus-Gepäckmarke RIMOWA ist bei Hype-Kollaborationen kein Unbekannter - seine schwarzen und roten Supreme-Koffer waren einer der begehrtesten Drops der letzten Zeit. Nach diesem Erfolg setzt die deutsche Marke ihre Beliebtheit fort, indem sie sich mit einem der größten Streetwear-Label - Off-White - zusammentut.

Gemeinsam haben sie einen komplett transparenten Koffer geschaffen!

Entworfen wird der "shareable content" von Virgil Abloh, der vor kurzem als Designer der Louis Vuitton Herrenkollektion enthüllt wurde und die Marke Off-White gründet hat, verfügt der Koffer über eine komplett transparente Außenhülle. Im Etui befinden sich herausnehmbare schwarze Organizer, die im Stil der Marke das Wort "MISCELLANEOUS" (zu deutsch: verschiedenes) tragen. Es hat auch einen zusätzlichen Satz von Rädern in einem orangefarbenen Ton.

Doch um mit der Rimowa x Off-White-Kollektion die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu erregen, musst du tief in die Tasche greifen. Der transparente Koffer soll stolze 850 Euro kosten.

Rimowa ist ein 120 Jahre altes Unternehmen, das versucht, mit dieser Kollektion die nächste Generation von Kunden mit hohem Einkommen anzuziehen. Alexandre Arnault, der Co-Geschäftsführer von RIMOWA, der die bevorstehende Zusammenarbeit auf seinem Instagram-Account im letzten Jahr zum ersten Mal ankündigte, erklärte: "Bei LVMH haben wir ein Sprichwort, das besagt, dass wir gerne zwischen Tradition und Moderne schwanken. Was wir mit Virgil machen, ist ein großartiges Beispiel für Modernität."

Interessant: Arnault gab auch bekannt, dass RIMOWA eine Zusammenarbeit mit dem Pariser Streetwear-Label NASASEASONS in Arbeit hat.

  • Quelle:
  • Noizz.de