Obwohl Streetwear-Brands in Zeiten von Corona merklich struggeln, vom Release abhalten kann sie selbst ein Virus nicht. Es wär auch schade drum – denn dieser Kollabo-Sneaker von Reebok und Brain Dead kann sich sehen lassen.

"Fuzzy Wuzzy" nennt der Los Angeles Streetwear-Designer Kyle Ng seinen Reebok-Schuh auf Instagram – und das passt auch ziemlich genau. Der Designer hat mit der Marke Brain Dead von Reebok zusammengearbeitet, um den Reebok Classic neu aufzuarbeiten. Und das Design ist... fluffig.

So sieht der Sneaker aus

Die Silhouette ist ummantelt von rauem Wildleder und einer Gewebekonstruktion. Das Brain-Dead-Logo sitzt an der Seite des Schuhs, wo normalerweise das Reebok-Logo prangt. Letzteres ist noch immer ikonisch an der Schuhzunge befestigt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Geschnürt wird der Sneaker mit flauschig gelben Schnürsenkeln, die den Schuh zu einem wuscheligen Fell-Ball transformieren.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Erste Bilder des Schuhs postete Kyle Ng auf Instagram, ein offizielles Release steht noch an.

>> War es das erstmal mit neuen Sneakern? Nike stellt jetzt Gesichtsschutz für Kliniken her

>> Dieser Tabi Sneaker besteht aus recycelten PET-Flaschen – und ist komplett vegan

lmh

  • Quelle:
  • Noizz.de