Supremes neuer Werbespot für die Frühling/Sommer-Kollektion 2020 lässt Fans spekulieren, ob die Brand Tupac wieder zum Leben erwecken wird. Darin scheint er so lebendig wie eh und je – und trägt natürlich Supreme.

Tupac Shakur: Tot oder nicht, sein Mythos überlebt jegliche Mortalität. Noch heute werden Dokus veröffentlicht, die besagen, dass der im September 1996 ermordete Rapper noch leben soll. Monatlich kommen neue Theorien zu Tage, die seinen angeblichen Tod als Lüge zu entblößen versuchen. Nun beteiligt sich Supreme – quasi – an der Gerüchteküche mit einem Video, indem Tupac Shakur so lebendig wie noch nie erscheint.

Der neue Teaser für ihre Frühling/Sommer-Kollektion 2020 zeigt Tupac oben ohne, mit Kreuz-Chain und weißer Supreme-Unterhose, die aus dem Hosenbund seiner Jeans steckt. Er scheint gerade den Beginn eines Songs zu schmettern, dann ist der Clip schon vorbei. Was Tupac mit der neuen Kollektion genau zu tun haben wird, gab Supreme noch nicht bekannt – doch Fans der Marke sagen, dass Supreme Tupac wieder zum Leben erweckt hätte.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Tupac-Hologramme sind zwar ein ziemlicher Hingucker, doch vom Ding her nicht revolutionär. Schon 2012 tritt ein Tupac-Hologramm auf dem Coachella während Snoop Dogg und Dr.Dres Set auf. Das Hologramm kostete damals über 92.000 Euro.

>> Für 1,57 Millionen Euro versteigert: In diesem Auto starb Tupac

>> Tupac lebt vielleicht doch: 6 Verschwörungstheorien zu dem Mordfall der Rap-Legende

lmh

  • Quelle:
  • Noizz.de