Damit ist die Pride-Saison eröffnet!

50-jähriges Jubiläum feiert der Christopher Street Day in diesem Jahr. 1969 fand der erste CSD in New York City statt, in der legendären Christopher Street, zum Andenken an die polizeilichen Übergriffe gegen sexuellen Minderheiten in der Bar Stonewall Inn.

Seit Jahren unterstützt auch Converse die LGBT-Szene und bringt jedes Jahr aufs Neue eine Pride-Kollektion raus. Dieses Jahr gibt es sogar eine Besonderheit: Die rosa-blaue Trans-Flagge ziert einige der Canvas-Sneaker. Das Motto: "Yes to Love". Natürlich ist auch die Regenbogenflaggen wieder abgebildet, auf dem Stoff und teils auch auf den Sohlen der Schuhe.

>> "Chilling Adventures of Sabrina"-Star Lachlan Watson zeigt stolz Geschlechtsangleichungs-Narben

Converse x Pride Foto: converse.com

16 Paare umfasst die Kollektion. Sowohl High-Tops als auch Low-Tops sind vorhanden.

>> Wieso ich mich als schwuler Mann für meine Sexualität schäme

>> Dieser Nike Air Force 1 kostet 1.500 Dollar

god

Quelle: NOIZZ-Redaktion