Das italienische Modehaus ist berühmt für Taschen aus Nylon.

Umweltbewusstsein und eine nachhaltigere Produktion finden endlich auch in der Modebranche statt: Prada gab vor nicht allzu langer Zeit bekannt, dass die Marke Nylon recyceln möchte.

Dazu hat nun "National Geographic" Film-Episoden unter dem Titel What We Carry produziert, die Pradas Kampagne erklären.

Denn Prada recycelt Nylon nicht nur, Prada setzt sich gegen Umweltverschmutzung ein. Der "Lake Ossa" zum Beispiel versorgt verschiedene Gemeinden mit Wasser. Jedoch ist der See mittlerweile verschmutzt. Fischnetze und anderer Müll befinden sich darin. Prada nutzt genau diesen Plastikmüll, bereitet ihn auf und produziert daraus Nylon.

Hier kannst du dir die Episoden anschauen:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auf Pradas Website gibt es noch mehr Informationen zu dem Thema.

Mehr Fashion-News:

>> Asphaltgold und Reebok bringen limitierte Pizza-Sneaker raus

>> Supreme-Gründer James Jebbia: "Wir verändern uns nicht"

god

  • Quelle:
  • NOIZZ-Redaktion