Das Jahr endet mit super Superstars!

Die beiden Firmensitze könnten nicht unterschiedlicher klingen: Mailand (Prada) und Herzogenaurach (Adidas), hier die pulsierende italienische Geschäfts- und Fashion-Hauptstadt, da die bayerische Provinz.

Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Es ist nicht miefig-provinziell, sondern sportlich-elegant at its best: nämlich vor allem weiß, mit wenigen schwarzen Details – namentlich die beiden Firmenlogos.

Prada x Adidas Foto: Promo / Prada

Prada drückt den Adidas Superstars – einem der zeitlosen Klassiker des deutschen Sportartikelherstellers – seinen Stempel auf und macht sich den Schuh so zu eigen. Außerdem stellen die beiden Brands dem Sneaker eine Bowling-Tasche von derselben sportlichen Eleganz zur Seite.

>> Adidas und Stella McCartney bringen vegane "Stan Smith" raus

Die Schuhe wird es für Frauen und Männer geben, sie sind auf 700 Paar limitiert, jedes Item trägt eine individuelle Seriennummer. Shoppen kann man die Teile ab dem 4. Dezember 2019 auf adidas.com und prada.com sowie in ausgewählten Prada-Shops weltweit.

Prada x Adidas Foto: Promo / Prada

>> Warum diese neuen hässlichen Yeezys die Welt retten

ml

Quelle: Noizz.de