Und kosten fast so viel, wie ein Hartz-IV-Bezieher im Jahr bekommt.

Wir haben Air Jordans schon in diversen Verfassungen erlebt. Es gibt sie in Super Soaker-, Matcha-Tee- und Spiderman-Versionen. Nun gibt es den Protz-Air-Jordan. Denn die neuen Teile sind über und über mit Kristallen besetzt.

4.850 Euro soll das limitierte Modell kosten – und damit fast so viel, wie ein Hartz-IV-Bezieher in einem ganzen Jahr bekommt. Der Schuh heißt Northern Lights und basiert auf der Silhouette des Air Jordan 1 Los Angeles. Auf ihm sitzen rund 15.000 Kristalle, die alle per Hand aufgesetzt worden sind.

Konzipiert hat ihn der Künstler Dan Life. Der ist bereits bekannt dafür, Air Jordans mit Kristallen zu besticken. Doch auch Spongebob und ein Ninja Turtle musste schon dran glauben.

Falls du mal eben knapp 5.000 Euro übrig hast, dann kannst du dir die Schuhe hier bestellen.

Quelle: Noizz.de