Leider enttäuschen die Designs ...

Nachdem Sean Wotherspoon, der Gewinner der Vote Forward-Kampagne 2017, seinen Hybrid aus Air Max 1 und Air Max 97 herausgebracht hat, geht die Vote Forward-Kampagne in die nächste Runde. Der Gewinnerschuh von 2017 hat einen riesigen Hype ausgelöst und gehört mit Abstand zu den besten Sneaker-Releases 2018. 

Da sind wir natürlich gespannt, was die Gewinner von 2018 zu bieten haben. 

Im Mai 2018 wurden aus 18 Finalisten sechs Gewinner gewählt, die eingeladen wurden, mit Designern und Entwicklern von Nike zusammenzuarbeiten. Die sechs Gewinnerdesigns sind von verschiedenen Künstlern oder Kreativen designt worden – inspiriert von ihrer Heimatstadt.

Die Gewinner des „Nike: On Air“-Contests 2018 Foto: Nike

Allerdings sind die neuen Designs meiner Meinung nach etwas enttäuschend. 

Nachdem 2017 verrückte und wirklich außergewöhnliche Designs dabei waren, sieht man in diesem Jahr nicht so wirklich viel Neues. Drei Air Max 97, ein Air Max 98, ein Air Max 1 und ein etwas anderer VaporMax Plus.

Keine Frage, die Schuhe sind gemacht für Sneakerheads, und ihr würdet wahrscheinlich einen Großteil davon tragen. Aber neu oder besonders sind die Designs nicht. Würden die Modelle im Laden stehen, würden sie sich gut verkaufen und ihre Abnehmer finden. Allerdings wird es wohl nahezu unmöglich, den Air Max Sean Wotherspoon 97/1 zu übertreffen. 

Quelle: Noizz.de