Heidi Klums "Project Runway" bekommt Konkurrenz.

Netflix bekommt eine neue Show (schon wieder): "Next in Fashion" heißt die Fashion-Wettbewerbsserie, in der 18 Modedesigner gegeneinander antreten und Folge um Folge neue Trends und Designs umsetzen müssen. Präsentiert wird die Serie von Fashion-Designer Tan France, der einigen bereits aus der Netflix-Show "Queer Eye" bekannt sein sollte, sowie Designerin und Model Alexa Chung.

>> Läutet dieser Balenciaga-Schuh eine neue Sneaker-Ära ein?

Scheint also ganz so, als ob Heidi Klums "Projekt Runway" Konkurrenz bekommt. Anders als bei der Reality-TV-Show des deutschen Supermodels haben die Teilnehmern von "Next in Fashion" allerdings bereits für große Namen der Industrie gearbeitet und A-Promis eingekleidet – umso mehr können wir uns auf ausgeklügelte Designs und spannende Kopf-an-Kopf-Rennen freuen.

Für die Designer steht viel auf dem Spiel: Der Gewinner der Show erhält einen Geldpreis in Höhe von 250.000 US-Dollar (etwa 224.000 Euro) und darf seine Kollektion bei dem bekannten Online-Versandhaus für Luxus-Labels "Net-a-Porter" ausstellen. Als Gastjuroren bestätigt sind bisher unter anderem Adriana Lima, Tommy Hilfiger, Kerby Jean-Raymond, Christopher Kane, Phillip Lim, "Dao"- Yi Chow und Maxwell Osborne.

"Next in Fashion" wird ab dem 29. Januar 2020 auf Netflix zu sehen sein. Schau dir hier den offiziellen Trailer zu Show an:

>> Kein Bock auf Fast Fashion? Näh' deine Bauchtasche selbst!

Quelle: Noizz.de