Nikes für 30.000 Dollar. Man gönnt sich ja sonst nichts!

Der King of Vintage hat seinen Kleiderschrank für das englische Lifestylemagazin Complex geöffnet – und seine Gaderobe ist genau so gut sortiert, wie im Musikvideo zu „Thrift Shop“.

Complex besuchte ihn in seiner gelben Villa, die in den Hügeln Seattles mit Blick auf die Bucht steht. Auf dem Grundstück hat er sogar einen eigenen Basketball Court.

Macklemore gehört auch ein Cadillac Seville aus den 70ern Foto: Complex.com / YouTube

In seinem holzgetäfelten Wohnzimmer stehen Jagdtrophäen von Bären und Großwildkatzen. Mit den Ölgemälden und der alten Ledercouch erinnert der Raum an den Salon eines Staatschefs.

Macklemore und Joe La Puma im Wohnzimmer Foto: Complex.com / YouTube

Laut Sneakerhead Joe La Puma hat Mcklemore eine der bestsortiertesten Sneaker-Sammlungen der Welt. Bisher durften aber nur wenige in seine heiligen Hallen, so der Rapper zu Complex: „Es gibt nicht viele Leute, die je in meinem Schrank waren“

Der begehbare Schuhschrank Foto: Complex.com / YouTube

Irgendwie es es bei all dem Protz schon fast wieder sympathisch, dass Macklemore seine Edelsneaker im Billyregal von Ikea aufbewahrt.

Eines der Highlights seiner Sneaker-Sammlung: Der Air Jordan Kobe Pack im Wert von 30.000 Dollar. Leider kann Macklemore ihn nicht mal tragen, weil sie zu groß sind.

Momentan sei sein Lieblingssneaker der Virgil Abloh x Nike Air VaporMax. Der Schuh sei mit Absatnd der gehypteste Sneaker des Jahres, sagt Macklemore.

Sein Kleiderschrank kann sich übrigens auch sehen lassen. Darin hängen unter anderem Vintage-Jacken von Supreme und Bomberjacken aus Japan.

Machlemore liebt Vintage-Kleidung Foto: Complex.com / YouTube

Dass Macklemore so viel über sein Privatleben Preis gibt, hat wohl auch mit der Promo für sein neues Album zu tun. Die Platte „Gemini“ kommt am 22. September raus.

Quelle: Complex