Breakfast at ... Louis Vuitton's?

Modemarke Louis Vuitton geht unter die Gastronomen: In Osaka, Japan, eröffnet das französische Imperium sein erstes Restaurant. Schon im Februar können Gäste durch offene Pforten in die vierte Etage der glamourösen Louis-Vuitton-Maison auf der japanischen Insel einkehren und mithilfe ihrer Geschmacksknospen – und dem entsprechenden Kleingeld – herausfinden, wie das größte Modeunternehmen der Welt puren Luxus serviert.

Louis Vuitton Maison in Okawa, Japan.
Foto: / Courtesy Photos

Wie "WWD" berichtet, hat Architekt und Grafiker Tokujin Yoshioka eine Fassade für die Maison entworfen, die den Tellern und Schalen nachempfunden ist, auf denen im Restaurant angerichtet wird.

Louis V über der Schulter, auf der Hose, unterm Po und auf der Zunge. Fantastisch.

>> Louis Vuitton macht den zweitgrößten Edelstein der Welt zu Schmuck

>> Louis Vuitton ist jetzt die größte Modemarke der Welt

Quelle: Noizz.de