Riri, neiiiiiiiin!

Rihanna ist ohne Frage ein Vorbild. Für sie löschten viele sogar Snapchat. Ist die Menschheit nun bereit ihr zuliebe ein weiteres großes Opfer zu bringen? Werden die Mädels sich jetzt ihre Insta-Brows abrasieren und stattdessen dünn aufmalen? Auf dem September-Cover der Vogue rockt Rihanna jedenfalls die extravagante 90er Strich-Augenbraue.

Dabei hatten viele doch gerade erst geschafft ihre alten Beauty-Sünden auswachsen zu lassen und die Brow-Schminktechnik perfektioniert.

Das Trends oft von einem Extrem ins andere umschwingen, beobachtet man häufig. Nach der natürlichen Cara Delevigne-Augenbraue, Wellen und Dipped-Brows, lag die düstere Vorahnung des Strichbrauen-Revivals eigentlich nahe.

Die Reaktionen auf Twitter sind gemischt:

Quelle: Noizz.de