Da hat Nike aber mal abgeliefert: Rechtzeitig zur "League of Legends"-Weltmeisterschaft Ende September in Shanghai bringt der Sportartikel-Gigant eine umfangreiche Kollektion heraus, die nicht nur Lol-Fans interessieren dürfte. Denn Sneaker mit dem Slogan "Have a Nice Game" lassen sich auch gut zu anderen Computerspielen tragen.

Nein, Computerspiele sind längst nicht mehr (nur) leere Pizza-Kartons und Red-Bull-Dosen. Computerspiele sind Sport – so wie Schach –, ihre Stars treten in großen Stadien gegeneinander an und verdienen Millionen. Mittlerweile haben sogar viele Fußball-Vereine in Deutschland ein eigenes E-Sports-Team, das ihre Mannschaft an der PlayStation vertritt.

>> Die 4 reichsten E-Sportler der Welt (darunter ein Deutscher!)

Nike unterstreicht den Sport-Charakter des Gamings jetzt ein weiteres Mal, indem der Sportartikel-Gigant eine ziemlich umfangreiche Collection droppt, die sich vor allem an Gamer*innen und ihre Fans richtet.

Genau genommen geht es um "League of Legends" (LoL), das – stand 2016 – mehr als 100 Millionen Menschen weltweit mit- und gegeneinander spielen. Am 25. September findet in Shanghai die diesjährige LoL-Weltmeisterschaft statt – im brandneuen Pudong Football Stadium.

Die Nike-Kollektion umfasst so ziemlich alles, was das LoL-Herz begehrt: eine Handvoll Sneaker, klassische Sportklamotten und vier Trikots, die den chinesischen "League of Legends"-Teams Top Esports, JD Gaming, Suning und LGD gewidmet sind.

Nike x "League of Legends": Der Slogan "Have a Good Game" passt zu jedem Computerspiel

Das Glanzstück ist sicherlich der Air Jordan 1 High Zoom. Weiß, mit Flächen, die zwischen Schwarz und Violett oszillieren, blauer Sohle und Schnürsenkeln soll er dem Weltmeisterschafts-Pokal nachempfunden sein.

Die anderen sieben Sneaker sind nicht ganz so spektakulär (Weiß, LoL-Farben Rot, Blau, Violett, Schwarz), haben aber nette Details, die Gamer*innen-Herzen höher schlagen lassen werden: Air Max 90, Blazer Mid '77 Vintage, Air Force 1 Low, Air Force 1 High, Air Max 270 React, Joyride Dual Run 2 und Air Max 2X. Sie alle warten mit Designs auf, die an Digitalien erinnern sollen: pixelige oder oszillierende Swooshes, metallisches Material und den Slogan "Have a Good Game" – eine Anspielung auf die hauseigene Redensart "Have a Nike Day".

Nike x League of Legends

Die Trikots sehen nicht nur aus wie richtige Sport-Jerseys – und hey, Computerspiele sind halt richtiger Sport! –, sondern haben auch entsprechende Eigenschaften: Sie sind atmungsaktiv sowie feuchtigkeitsabsorbierend und um die Hüfte herum luftig gehalten, damit die E-Sportler sich nicht zu eingeschnürt fühlen. Sie sollen sich, wenn’s heiß hergeht, in ihren Gaming-Sesseln problemlos in alle Richtungen lehnen können.

Nike x League of Legends

Zusätzlich zu den Schuhen und Trikots bringt Nike noch Bomberjacken, Hoodies und T-Shirts raus, die das Design der Sneaker widerspiegeln.

Nike x League of Legends

Wow, was für ein Drop! Wann er genau in die Läden kommt, steht noch nicht fest – aber sehr wahrscheinlich rund um die "League of Legends"-Weltmeisterschaft Ende September. Auf dass sich Zocker weltweit mit pixeligen Swooshs versorgen können …

ml

Quelle: Noizz.de