Ein neuen Tag, ein neuer Shitstorm gegen Kim Kardashian Wests Unterwäsche-Label: Skims verkauft nun Atemschutzmasken in fünf verschiedenen "Nude-Tönen" – und beweist dabei schmerzhaft, dass sie wohl nicht verstanden hat, dass Schwarz verdammt noch mal nicht schwarz ist.

Skims unter Beschuss: Kim Ks Unterwäschemarke hat eine neue Kampagne für Atemschutzmasken gestartet, die viele Menschen verärgert – und für einen krassen Shitstorm in den sozialen Medien gesorgt hat. Der Grund: Auf den Fotos, mit denen die Masken promotet werden, werden Models mit verschiedenen Hautfarben gezeigt – und jedes Model trägt eine Atemschutzmaske, die mehr oder weniger ihrer Hautfarbe entspricht. Bis auf das Schwarze Model: Ihre Masken hat nicht den richtigen Nude-Farbton – sie ist einfach schwarz.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Diese Beauty-Bloggerin treibt Blackfacing auf die Spitze

Auf Twitter wird Kim für die Skims-Aktion Rassismus und Ignoranz vorgeworfen

Als Kim dann auch noch twitterte, sie würde nun Masken in fünf Hauttönen anbieten, hagelte es empörte Reaktionen:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Dem Geschäft hat der Shitstorm übrigens nicht geschadet: Innerhalb eines Tages waren die Masken ausverkauft. Die Marke kündigte an, 10.000 Masken als Corona-Hilfsmaßnahmen zu spenden. Eine offizielle Entschuldigung aus dem Hause Kardashian West gibt es bisher noch nicht.

>> Savage x Fenty, Skims und Co.: 5 Lingerie-Brands von Celebrities nach Coolness sortiert

Quelle: Noizz.de