Kid Adidas.

Stilikone Kid Cudi geht unter die Schuhdesigner. Zusammen mit Adidas soll noch dieses Jahr ein vom Rapper persönlich kreiertes Modell rauskommen. Wie die Kicks aussehen werden, steht wohl noch in den Sternen. Aktuell gibt es nicht mehr als eine mysteriöse Grafik, die einen blauen Kopf zeigt, in dessen Gesicht a) ein brennender Mond oder b) ein Vogelnest mit verdammt großem, demolierten Ei liegt.

>> Diese Unterwäsche musst du wochenlang nicht waschen

Kid Cudi gilt als einer der einflussreichsten Impulsgeber im modernen Rap. Während das Genre traditionell hypermaskulin ist und (leider bis heute) oftmals toxische Männlichkeit verkörpert, hat Cudi eine Wende zur emotionaleren und verletzlichen Selbstdarstellung eingeleitet. Man könnte ihn als einen der Urväter des Emo-Trap bezeichnen. Etliche Künstler wie Lil Yachty, Travis Scott, Trippie Redd oder Juice WRLD stehen in seiner Tradition.

Alle Infos zur geplanten Sneaker-Kollabo kriegst du auf "adidas.com/kidcudi".

>> Die neue Eastpak-Kollektion ist eine Hommage an Andy Warhols Suppendosen

Quelle: Noizz.de