Make God great again!

Gestern war der letzte Tag des berühmten Coachella-Festival in der kalifornischen Wüste. Unter den Acts war auch Kanye West, der mit Kid Cudi auf der Bühne stand und einen Gottesdienst abhielt. Wests Auftritt wurde aber schnell zur Nebensache.

Denn: Er verkaufte an einem kleinen Stand eine neue Yeezy-Kollektion, die von seiner Verbindung zur Kirche inspiriert wurde.

Seit längerer Zeit scheint Kanye die Nähe zu Gott zu suchen. Zuletzt postete Kim Kardashian West Videos der gemeinsamen Tochter, wie sie beim familieneigenen Gottesdienst tanzte.

>> Kritik an Kim Kardashian – weil Tochter North Make-up und Mini-Kleider trägt

Kanyes Kollektion umfasst Sweatshirts, T-Shirts, Jogginghosen, Socken und einen Poncho. Charakteristisch sind die jeweiligen Slogans, die die Teile zieren. So steht dort unter anderem "Sunday Service", "Jesus Walks" und "Church Socks".

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Am günstigsten sind zwei Paar Socken für 50 Dollar, am teuersten ein Batik-Sweatshirt für 225 Dollar. Für alle, die nicht beim Festival waren, gibt es die Teile in Wests Online-Store zu kaufen.

>> Kanye West hält Gottesdienst auf dem Coachella Festival ab

god

Quelle: NOIZZ-Redaktion