Und das sieht genauso hart geil aus, wie es klingt.

Die High-End-Pieces von Louis Vuitton, Burberry und Chanel machen einen Künstler aus China, der anonym bleiben möchte, anscheinend ziemlich an. Auf seinem Instagram-Account @dick_worldwide finden sich aktuell 57 Fotos von Penissen – im Look von Nike, Vetements, Yves Saint Laurent und anderen Hype-Marken. Logos inklusive.

Die pornöse Photoshop-Kunst kommt gut an: 15.000 Abonnenten folgen Dick Worldwide aktuell (Stand 27. Mai 2019) auf Instagram. Wer sich nicht nur an dem Anblicken ergötzen und ein paar Likes dalassen will, kann die Kunst auf der Website inklusive Online-Shop kaufen. Da gibt's für 3.680 US-Dollar (knapp 3.288 Euro) eine Bauchtasche mit herausragendem Penis. Damit kann man dann Leute in der U-Bahn anstupsen. Oder so.

Die Penis-Kunst gibt's außerdem auch als Print auf dem Badeanzug "The Bathdick" (289 US-Dollar / 258 Euro) und und dem Skateboard "Dicktus Jordan" (350 US-Dollar / 312 Euro). Alles Einzelstücke natürlich.

>> Es gibt jetzt eine GoPro für deinen Penis

>> Pornhub bringt Spielkarten mit Porno-Stars raus

Quelle: Noizz.de