Endlich macht Ikea selber High-Fashion!

Wir haben es dem Möbelgiganten schon vor einiger Zeit gesagt: Ikea sollte einfach eigene Mode machen. Schließlich stehen seit Monaten alle auf den blauen Plastiklook. Und jetzt ist es soweit, Ikea und Off-White designen gemeinsam eine neue Frakta-Tasche!

Für den Look der Tasche ist natürlich Virgil Abloh, der Designer von Off-White, verantwortlich. Für die Zusammenarbeit ist er extra ins schwedische Älmhult gereist, dort steht das Prototypen-Studio von Ikea.

„Die Partnerschaft mit IKEA ist sehr interessant, da sie es mir erlaubt, meine Vision eines Klassikers zu realisieren. Das Ergebnis ist einzigartig – und mindestens so viel Off-White wie Ikea“, erklärt Virgil Abloh.

Normalerweise entwirft Abloh ziemlich teure und sehr beliebte Mode für Männer und Frauen. Sein Label sitzt in Mailand. Bevor er es 2014 gegründet hat, war er unter anderem Art Director für das Album „Watch the Throne“ von Jay-Z und Kanye West. Damals wurde er dafür sogar für einen Grammy nominiert.

Mal sehen, welche Preise er für die neue Ikea-Tasche bekommt …

Quelle: Noizz.de