Kostet der Ikea-Teppich von Off-White 500 Dollar?

Teilen
Twittern
Persisches Muster, Off-White Slogan.
Persisches Muster, Off-White Slogan. Foto: @off____white / Instagram

Angeblich sind die Preise für die Produkte der Designer-Kollabo geleaked worden.

Virgil Abloh ist ein enger Freund und Berater von Kanye West, legt als DJ auf und wurde in der Skateboard-Szene sozialisiert. Also ziemlich street und ziemlich cool. Seine Design-Skills brachten der Louis-Vitton-Herrenmode, dessen Kreativ-Chef er seit 2018 ist, einen Hype. Auch sein eigenes Label Off-White sorgt seit der Gründung 2013 für Schmachtanfälle bei Streetwear-Shoppern und Stars: Rihanna, Future, Beyoncé, Drake, Kylie Jenner sind nur einige berühmte Liebhaber der Marke. Rapper tragen seine Hoodies auf der Bühne.

>> 8 Fakten zum Off-White Designer Virgil Abloh

Virgil Ablohs neuster Genie-Streich: Die Inneneinrichtungs-Kollektion Markerad für Ikea. Seit 2017 warten Fans auf die Kollektion. Die soll laut dem schwedischen Möbelhaus „erschwinglich“ sein – sonst sind die Preise für Teile made by Virgil Abloh eher schwindelerregend hoch. Jetzt wurden angeblich die Preise für die Kissen, Teppiche und Co. geleakt. Am teuersten ist demnach der „Keep Off“-Teppich für rund 500 Dollar, da günstigste Produkt ist die „Sculpture“-Tasche für 15 Dollar.

>> Ikea x Off-White: Bald gibt es Kassenzettel als Wand-Deko

So teuer sind die Produkte der Kollabo, die ab 6. April im Shop erhältlich sind:

Quelle: Noizz.de