Gucci hat schon viele merkwürdige Looks auf den Runway geschickt. Das neuste Teil des Luxushauses ärgert besonders viele.

Guccis neuestes Produkt lässt Fashion Blogs wie "Diet Prada" nur ratlos die Frage posten: "Wer auch immer 162 Euro für diese zerrissenen Gucci-Strumpfhosen gezahlt hat ... geht's dir gut?" Tatsächlich ist das neueste Item von Fashion-Riese Gucci höchst skurril. Es handelt sich um eine zerrissene Strumphose – die Sorte, die du dir bei Edeka für 99 Cent kaufen kannst, und in dem Look, den du am Ende eines Waldspaziergangs rockst. Trotzdem ist die kaputte Strumpfhose für über 160 Euro schon ausverkauft.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nach einem Post der Instagram-Seite "Diet Prada" wurde die Strumpfhose zum Skandal. "Wenn du 162 Euro an [die Wohltätigkeitsorganisation] No Hungry Children spenden würdest, dann könnten sie ein einziges Kind für drei Jahre ernähren. Es ist verrückt, dass jemand so viel Geld für scheiß Strumpfhosen ausgeben würde", kommentiert eine Frau unter dem Post von Diet Prada. "Ich hab sechs kaputte Strumpfhosen, die ich umsonst abgeben würde", kommentiert eine andere, und: "Denken die, das wir dumm sind?" Begeisterung findet kaum ein*e Instagram-Nutzer*in in den Kommentaren.

Doch es ist nicht das erste Mal, das Gucci mit absolut hässlichen, überteuerten Produkten daherkommt. Wir haben drei herausgesucht, mit denen sich Gucci schon früher alle Ehre gemacht hat.

#1: Eine Latzhose mit Grasflecken

Ein absolut begehrenswerter Look: Kleinkind aus dem Spielkasten. Mit diesem Jeans-Overall mit Grasflecken hast du ihn genailed. Und dafür musstest du nur 980 Euro hinblättern! Januar 2020 hat Gucci die Latzhose auf den Laufsteg geschickt – immerhin, die ist sogar aus Bio-Baumwolle.

Gucci Fashion Show, Januar 2020

>> Gucci verkauft jetzt Jeans mit Grasflecken für 680 Euro: Was hat sich Chef-Designer Michele dabei wohl gedacht?

#2: Rosa schimmerndes Fransen-Outfit

Dieser Zweiteiler erfüllt den Traum jedes Menschen, der mal wie ein knallpinker Leguan aussehen wollte. Und das für nur umgerechnet 2.855 Euro – 1.115 für die Hose, 1.740 Euro für die schöne Bluse. Der Anzug hat es sogar auf "Buzzfeeds" Liste der "22 hässlichsten Luxus-Produkte" geschafft. Wenn das mal kein Erfolg ist.

Guccis Fransen-Zweiteiler

#3: Blaue Schlangenleder-Turnschuhe

Uff. Die "Gucci PythonLow-Top Sneaker" für 1.200 Euro sind wirklich gewöhnungsbedürftig. Und das Material auch – tatsächlich sind sie aus echter Schlangenhaut gemacht. Was zwar den Preis erklärt. Nicht aber, warum es tatsächlich Menschen gibt, die sich diese Schuhe kaufen.

Guccis Blue Python Low-Top Sneaker
  • Quelle:
  • NOIZZ.de