Die italienische Luxusmarke ballert nämlich mal wieder einen raus!

Nach dem Erfolg des Gucci-Jogginganzugs im Business-Look für Superreiche mit Komfortbedürfnis gibt es dazu jetzt auch die passenden Treter. Wenn du also schon immer mal in Luxus-Schlappen über die Playa del Sol flanieren wolltest – das ist deine Chance. Damit wirst du selbst eingefleischten Marken-Fetischisten ein gepfiffenes "die waren aber teuer" entlocken. Das Beste daran: Du surfst ganz vorne auf der Trendwelle der Sandalen und Slippers!

>> Die besten Hype-Sandalen 2019!

Für alle, die im Freibad richtig flexen wollen, zaubert Gucci jetzt ein extravagantes Schmuckstück aus dem Nähkästchen. Die neuen Slippers kommen komplett in Schwarz mit gestepptem Leder und einer prominent platzierten Logo-Schnalle vorne. Für nur 790 Euro gehören sie dir. Falls dein Geldbeutel gerade weniger prall gefüllt ist, hat Gucci auch noch eine abgespeckte Alternative im Angebot: Die Plastikversion für 240 Euro! Und wenn du gerade richtig arm dran bist, gibt es ja auch noch den guten alten Klassiker: Adiletten für schlappe 34,95 Euro, die stylische Alternative für alle Sparfüchse da draußen.

Falls du trotzdem mal so richtig angeben willst: Lass dir von den Neidern nicht den Spaß verderben oder einreden, du hättest dein Geld aus dem Fenster geschmissen. Auch wenn du für die Summe alternativ die lebenslange Patenschaft eines Tiger-Babys in Nepal übernehmen könntest ... Wieso nicht einfach mal so richtig in deiner Hood protzen? Na, Bock bekommen, dein Giro-Konto leer zu räumen? Dann kratz' schon mal dein Erspartes zusammen und schnappe dir hier die "GG-Plaque-Quilted-Leather-Slippers".

>> Es ist an der Zeit, dass der Gucci-Gürtel stirbt

Quelle: Noizz.de