Arschgeweihe sind der Gipfel der Geschmacksverirrung? Falsch! Jetzt gibt es nämlich Finger-Piercings – die sogar als Verlobungsringe benutzt werden!

Es ist dein großer Tag. Das Hochzeitsauto – ein getunter Golf – fährt vor, du nimmst einen letzten Schluck aus der Monster-Energy-Dose und steigst ein. Die Fahrt vergeht wie im Flug. Als du ankommst, wartet vor dem Standesamt bereits deine ganze Familie. Langsam wirst du aufgeregt. Du schnallst dich ab, bewegst die Hand Richtung Tür und – RATSCH. Scheiße, mit dem Finger-Piercing hinten am Kleid hängen geblieben. Voll das Loch reingerissen. Na ja, jetzt sieht man wenigstens dein Arschgeweih durchblitzen.

>> Farid Bang und Gent dissen Carmen Geiss – wegen ihres Rosen-Arschgeweihs

Dieses Szenario spielte sich vor meinen Augen ab, als ich zum ersten Mal von Finger-Piercings als Hochzeits- beziehungsweise Verlobungsringe hörte. Wenn die Braut kein Kleid anhat, trägt sie in meiner Vorstellung Hüfthose und Tanga.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Finger-Piercings – WARUM?!

Unabhängig davon, dass Finger-Piercings ziemlich dämlich aussehen, könnte man sich wohl keine unhandlichere (pun intended) Stelle für ein Piercing aussuchen. Nicht nur, weil man mit einem Finger-Piercing überall hängen bleibt und sich im Worst Case das ganze Teil samt Haut herausreißt, sondern auch, weil die Gefahr einer Infektion viel höher ist. Überleg nur mal, wie viele Flächen du täglich anfasst, auf denen Bakterien chillen, die in Kontakt mit dem Piercing zu ziemlich unangenehmen Folgen führen können. Überhaupt kann der Heilungsprozess mehrere Monate in Anspruch nehmen. Ein Piercing am Ohr kannst du vielleicht einfach nicht berühren, so lange es noch heilt. Deine Hand wochenlang nicht bewegen, gestaltet sich etwas schwieriger.

Nein, danke:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Einmal am Finger wirst du das Piercing übrigens so schnell nicht mehr los: Selbst wenn das "Schmuckstück" entfernt ist, werden die Löcher zwar kleiner, verschwinden aber nicht ganz. Für alle Ewigkeit werden sie dich an deine absolute Geschmacksverirrung erinnern – und an die gescheiterte Ehe. Dann doch lieber ein Arschgeweih.

>> Dieser Mann ließ seinen gesamten Körper schwarz tätowieren

  • Quelle:
  • Noizz.de