Chanel ist ein Klassiker und einzigartig.

NOIZZ kennt neun Fakten, die du möglicherweise noch nicht über Chanel wusstet.

Mit einer Bürgschaft und einem Kredit Coco Chanels Freund Arthur („Boy“) Capel († 21. Dezember 1919) eröffnete die junge Dame 1910 in Paris ein Hutatelier und 1913 im Seebad Deauville eine Modeboutique namens Chanel Mode. Das Unternehmen Chanel gibt heute 1913 als sein Gründungsdatum an.

Coco Chanel

In der amerikanischen Vogue im Jahre 1926 erschien eine Zeichnung von Coco Chanel, das ein kleines schwarzes Kleid zeigte. Diese Zeichnung markierte die Mode-Zukunft.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Es gibt Frauen, die 2.400 Dollar ausgeben, nur um den Handtaschenklassiker Hula-Hoop aus der Frühjahrskollektion 2013 zu erwerben. Chanel hat hohen Sammlerwert.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Während dieser Zeit lebte sie im Ric Hotel – später das Hauptquartier des Nazi-Kommandos in Paris.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die damaligen Chanel-Chefs überzeugten Lagerfeld, den Vertrag mit dem Modehaus Chloé zu brechen und für Chanel zu arbeiten – für ein Jahresgehalt von einer Million Dollar.

Karl Lagerfeld ist bis heute Chef-Designer von Chanel

Der Sohn des Modells Breda Kroening ist selbst schon Model – und das im Kindesalter! Er ist Karl Lagerfelds Patenkind. In Chanel-Magazinen tauchte er bereits im Alter von zwei Jahren auf.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Vor Kurzem hat Chanel mit dem Verkauf von Schmuck an der berühmten Shopping-Website Net-a-Porter.com begonnen.

  • Quelle:
  • Noizz.de