Eytys bringt Sneaker mit Potenzial.

Es gibt eine inoffizielle Rangordnung der klobigen Sneaker: "Nike Air Max 97" für die zaghaften unter uns, die den Mainstream für ihr Leben nicht verlassen würden. "Buffalo-Classics" für die, dessen Kontostand ein bisschen Gönnung voraussetzt, aber nicht komplette Eskalation. Schlussendlich den "Balenciaga Triple S", Kostenpunkt über 700 Euro, für alle mit einem richtigen Herz für Fashion.

Jetzt mischt allerdings noch einer mit in dem Game der dicksten Schuhe der Welt: Eytys, eine Streetstyle-Marke aus Schweden. Die bringen bald einen Sneaker raus, bei dem die Sohle von Buffalo nur einen neidischen Rückzug planen kann.

Der Eytys "Halo"-Schuh ist ein Sneaker mit extra-klobiger Sohle. Markant wird er durch die scharf-gewellten Kanten der Sohle, die den Fuß einbetten. Geschnürt wird der Schuh mit einem Sportschuh-artigen elastischem Schnürsenkel zum Zu-ziehen.

Er sieht aus, wie der neue Hype-Sneaker der Boys und Girls aus der Techno-Kultur. Schade nur, dass der klobige Sneaker-Trend schon so lange am Fashion-Himmel steht, dass er eigentlich demnächst fallen müsste. Doch bis dahin können wir uns noch einmal in einen viel zu schweren Sneaker zwängen, der uns das Gefühl von Größe gibt. Weil wir das mit diesem Schuh auch endlich mal sind. Shout out an alle unter-1,60-Meter-People!

Den "Halo"-Schuh gibt es ab dem 4. September im Eytys online-Shop zu kaufen.

>> ASICS bringt den Dad-Schuh aus den 2000ern zurück

>> Mit diesem Sneaker nimmt Maison Margiela dich mit ins Weltall

Quelle: Noizz.de