Natürlich schon längst ausverkauft.

Ohne Trumps Twitter-Game gäbe es in der Welt des Fremdschämens und Kopfschüttelns wohl leider ein Gesprächsthema weniger. Dank Trumps Twitter-Game haben wir nun allerdings wenigstens das: Badelatschen bedruckt mit gegensätzlichen Trump-Tweets. Designt und hergestellt hat sie der 27-jährige Künstler und Photograph Sam Morrison.

Sam Morrison hat eindeutig Humor. Wer sonst würde sich 40.000 Trump-Tweets durchlesen, 1.000 Badelatschen auf eigene Kosten bestellen und diese 1.000 Badelatschen eigenhändig mit sechs erlesenen Trump-Tweets bedrucken? Im Endeffekt belohnte ihn seine Mühe. Denn Sam Morrison verkaufte nach weniger als einem Monat alle 1.000 Badelatschen für jeweils unter 25 Euro.

Eigentlich hatte der Künstler einen Full-time-Job in der Werbeindustrie. Trotzdem ließ er sich nicht nehmen, die gegensätzlichen Aussagen des umstrittenen Präsidenten Trump vorzuführen.

Die Tweets zeigen nämlich nicht irgendwelche Tweets, sondern jeweils zwei von Trumps Tweets, die sich genau widersprechen. Sam Morrison suchte sich dafür drei Themen aus, bei denen das besonders offensichtlich war: Das „Electoral College“, Syrien und vertrauenswürdige Quellenangaben.

Hier die drei paar Schuhe.

Schade eigentlich, dass die Schuhe schon ausverkauft sind. Wir hoffen einen Restock – oder zumindest eine nächste Edition.

>> Justin Bieber verkauft jetzt Wegwerfschlappen für nur 5 Dollar

>> Wie zur Hölle konnten Crocs 2018 zum Trendschuh werden?

Quelle: Noizz.de