4 Dinge, die ihr von ihr lernen könnt

Auch wenn ich mir mit dieser Aussage viele Feinde machen werde: Ich halte ziemlich wenig von den allermeisten Streatwear-Pseudo-Influencern. Denn Hand aufs Herz – ein paar Ugly Sneaker an die Füße schnüren und im neusten T-Shirt von Fila, Adidas oder Supreme in die Kamera zu lächeln, ist wahrlich kein Meisterwerk und hat in meinen Augen auch nichts mit Modebewusstsein oder Stilgefühl zu tun. #Sorrynotsorry. Eine willkommene Abwechslung zwischen den immer gleichen Instagram-Posern ist allerdings Moon Lin.

Die 90-jährige Taiwanesin schert sich nämlich einen Dreck um gesellschaftliche Normen oder darum, ob sie in ihrem hohen Alter noch cool genug für trendy Streatwear ist – sie ist es einfach.

90.000 Follower hat die charmante Styler-Omi mittlerweile gesammelt und zeigt mit ihren farbenfrohen Posts, dass man auch mit fast hundert noch Spaß an Mode haben kann – auch wenn man nicht (mehr) dem gesellschaftlich anerkannten, faltenfreien Schönheitsideal einer Mittezwanzigerin entspricht.

In einem Interview, das kürzlich auf Hypebae.com erschienen ist, sieht die selbsternannte „Mondscheinfee" nicht nur entzückend aus, sie haut außerdem ziemlich kluge Mode-Weisheiten raus.

Vier Dinge, die wir von Moon Lin lernen können:

1. Sei einfach du selbst!

Mit ihren 90-Jahren, sagt Moon Lin, habe sie nicht den Anspruch „modisch“ zu sein. Vielmehr wolle sie bequeme Kleidung tragen, die ihr gefalle – ohne darüber nachzudenken, was andere über sie denken könnten. „Solange wir niemanden verlezten, können wir doch alle so leben, wie wir wollen“, lautet ihre lebensfrohe Message.

2. Man ist nie zu alt für einen Neuanfang

Sie selbst habe ihre Liebe zur Mode erst ganz spät entdeckt, erzählt Moon Lin, denn früher hätte sie ihr ganzes Geld in ihre Kinder und Enkel investiert. Jetzt gebe sie nur noch Geld für Essen und Klamotten aus und würde sich endlich alles trauen, was sie früher nicht geschafft hätte: Bevor sie hundert wird, würde sie sich gerne noch ihr erstes Tattoo stechen lassen.

3. Der frühe Vogel fängt den Wurm

Auf Instagram schreibt Moon Lin stolz, sie stehe jeden Morgen um 5:00 auf – vielleicht sieht sie deshalb mit ihren 90 Jahren noch so knackig aus?

4. Support your local artist!

Auch wenn auf Moon Lins Instagram immer wieder die Marken Supreme, Adidas oder Nike auftauchen: Am liebsten trage sie die taiwanesische Streetwear-Brand ALT, auch Plain-Me möge sie gerne. Denn ihr sei es wichtig, lokale Jungdesigner zu unterstützen. Und fresh sieht sie darin ohnehin aus!

Quelle: Noizz.de