Dafür kostet er zur Zeit "nur" 15.000 Euro!

Was haben wir als Kinder von diesen Schuhen geträumt (und natürlich vom Hoverboard): Sie sahen nicht nur verdammt cool aus, sondern schnürten sich auch von selbst und leuchteten!

[Mehr dazu: Nike Mag: Wie der „Zurück in die Zukunft“-Sneaker Wirklichkeit wurde]

Nike hat Nachsehen mit uns Fans gehabt und das Model vor drei Jahren schon mal in limitierter Auflage auf den Markt gebracht. Bei dem einzelnen linken Schuh - Achtung: Es ist kein Paar! - der gerade bei eBay versteigert wird, handelt es sich aber um eines der wenigen Originale von 1989. Das aktuelle Gebot für den Schuh liegt bei rund 15.000 Euro; die Versteigerung läuft noch gut sechs Tage.

Nun aber zum eigentlichen Thema, und das sieht man auf den ersten Blick: Um die Ferse des Schuhs versammelt sich nämlich ein Haufen gelber Krümel - wenn man es nicht besser wüsste, würde man denken, es handelt sich um Corn Flakes.

Tatsächlich sind es aber Teile des Schuhs! Er zerfällt langsam aber sicher in seine Einzelteile - wie auch der Beschreibung zu entnehmen ist. Dort heißt es:

  • Dieser Schuh ist extrem zerbrechlich (er ist porös und sollte nicht angefasst werden)
  • Die Plastik-Außensohle löst sich vom Schuh, wenn man ihn hochhebt, und die Mittelsohle zerbröselt
  • Manche der Krümel sind in zwei kleinen Plastikschachteln aufgehoben worden
  • Außerdem muss der Schuh in Portland, Oregon, abgeholt werden. "No Shipping"! Er sei dazu zu fragil.

Was für eine Enttäuschung. Was für ein Wrack. Die Zukunft sah schon mal rosiger aus ...

Quelle: Noizz.de