Der erste mit einem Luftkissen ausgestattete Air Jordan steht nach siebenjähriger Auszeit bald wieder in den Regalen.

Michael Jordan war der unangefochtene Superstar der NBA Meisterschaft 1988, und der Titel der Chicago Bulls war vor allem ihm zu verdanken. Dieser Meilenstein in seiner Karriere verhalf ihm zu endgültigem Legenden-Status.

Der Sneaker, den er während dieses unvergesslichen Spiels trug, gilt seitdem unter Sammlern als heiß begehrte Trophäe. Diesen Monat wird der legendäre Kult-Treter nach langer Zeit im Archiv endlich wieder zu kaufen sein.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Natürlich verhalfen die Air Jordan 3 „His Airness“ nicht nur durch ihre coole Optik zum Sieg. Sie waren für Nike auch in technologischer Hinsicht ein Meilenstein, da sie die ersten Schuhe der Reihe mit einem sichtbaren Luftkissen waren.

Ein Jahr, nachdem Tinker Hatfield den Markt mit dem Air Max revolutioniert hatte, verwendete er die gleiche Innovation fortan für die Jordan Reihe. Das beliebteste Mitglied der Familie sollte aber der für immer der Jordan 3 bleiben.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

2011, beim, letzten Re-Release war er genau genommen eine abgespeckte Version des 88 OG mit geringerer Lederqualität. 2018 wird er aber wieder in seiner exzellenten, ursprünglichen Form zu haben sein.

Für mehr Sneaker-News checkt den Berliner Sneaker-Blog UrbanSneakers – egal ob ihr Neuigkeiten zu Nikes, Adidas oder Yeezys geht!

[Text: Daniel Becker]

  • Quelle:
  • Noizz.de