Bierfans können ihre favorisierte Suff-Marke jetzt auf dem Kopf tragen.

Über 600 aktive Brauereien gibt's in Bayern, kein anderes deutsches Bundesland hat so viel „flüssiges Gold“ im Angebot.

Warum nicht genau dafür ein modisches Hipster-Zeichen setzen, dachten sich wohl die fünf Gründer von Bavarian Caps: André Lang, Johannes Sänger, Heribert Sänger, Sebastian Kolbinger und Peter Schels.

Ihr Start-up (2015) hatte ursprünglich das Ziel, das passende Cap zur Tracht zu erfinden. Mit zwei Caps im Sortiment ging das Jungunternehmen an den Start.

[Auch interessant: Auf der Wiesn 2018 wurden abnormal viele Maßkrüge geklaut]

Mittlerweile verkaufen die fünf Kumpels ihre Produkte bei 30 Händlern in Deutschland und Österreich – und online.

Neuerdings bietet das niederbayerische Start-up die Kollektion „Bayern – unsere Biere“-Käppis an.

Jede teilnehmende, mittelständische bis große bayerische Brauerei bekommt ihre eigene Kopfbedeckung.

Sie sehen immer anders aus, enthalten aber ausnahmslos optische Anspielungen der Bier-Marken-Historie.

Das Design des Hasen-Bräu-Caps erklärt sich mit dem Brauerei-Namen Foto: Screenshot / Webseite / www.bavarian-caps.de

So zeigt zum Beispiel das Cap der Brauerei Hasen-Bräu – natürlich – ein Karnickel als Logo.

Das Cap der Brauerei Riedenburger zeigt drei rote Rosen – entsprechend dem Original-Logo auf der Bierflasche.

Das Original-Logo der „Riedenburger“-Brauerei Foto: Screenshot / Webseite / www.bavarian-caps.de

28 lokale Braustätten sind schon dabei. 600 Bier-Partner sollen es werden.

Folgende bayerische Biermarken haben bereits eine eigene Cap:

  • Airbräu
  • Auer Bräu Rosenheim
  • Bamberger Hofbräu
  • Bischofshof
  • Erl-Bräu
  • Fuchsbeck
  • Giesinger
  • Gutmann
  • Hacker-Pschorr
  • Hacklberg
  • Hasen-Bräu
  • Hopf
  • Huppendorfer
  • Keiler
  • Kuchlbauer
  • Schönramer
  • Maisel
  • Meinel
  • Paulaner
  • Riedenburger
  • Riegele
  • Schneider
  • Starnberger
  • Privatbrauerei Stöttner
  • Unertl Haag
  • Weltenburger
  • Winkler Bräu
  • Brauerei C. Wittmann
  • Zötler

Die Bier-Caps kosten jeweils 35 Euro.

Quelle: Noizz.de