Zalando hat getestet und entschieden.

Jeder Reisende kennt dieses Gefühl, einen bestimmten Ort und die Menschen besonders schön zu finden. So wirklich erklären kann man das nicht immer – Zalando hat es versucht.

Mit großem Aufwand, wissenschaftlichen Methoden und der Hilfe von insgesamt 5000 Mode- und Architekturexperten hat das Online-Warenhaus die elegantesten Städte der Welt gekürt.

Als Kriterien dienten das Florieren der örtlichen Modeszene, die Bezahlbarkeit von Mode vor Ort, Architektur, Sauberkeit, die Beliebtheit einer Stadt unter Touristen sowie der erste Eindruck den man bekommt, wenn man am lokalen Flughafen oder Bahnhof eintrifft. In allen Bereichen wurden Punkte vergeben, am Ende ein Gesamtergebnis erstellt.

Reisen bringt einen in einen anderen Seelenzustand. Eine elegante Stadt zu besuchen kann eine exquisite, lebensbejahende Erfahrung sein“, sagt ein Zalando-Sprecher. „Es hat etwas sehr besonderes, eine gute Flasche Wein an der Seine zu trinken, durch das British Museum zu spazieren oder an einem warmen Abend in Venedig Open-Air Musik zu lauschen.“

Deutschland schneidet dabei als nicht besonders „elegant“ ab.

Platz 1: Paris

Oui, Paris. Wirklich überraschend ist es nicht, dass die französische Hauptstadt zur elegantesten Stadt der Welt gekürt wurde.

Mode kann man dort einfach, besser als überall sonst. Auch bei der Architektur erreicht Paris als Mix diverser Baustile Bestnoten – angesichts des Eiffelturms, der Notre Dame, der vielen Haussmannschen Gebäude, der Brücken und vieler weiterer ikonischer Bauten auch kein Wunder.

Doch es gibt auch Schattenseiten: Gerade in den Außenbezirken ist das Leben sehr rau. Und wenn Paris eines nicht ist, dann sauber.

Platz 2: London

Das Leben in London ist teuer, aber die Londoner sind dennoch immer fein gekleidet. Unter Touristen bleibt die britische Hauptstadt ein absoluter Dauerbrenner und gehört zu den meistbesuchtesten Städten der Welt – entsprechend teuer sind dort die Hotels.

Platz 3: Wien

Die deutschen Städte haben es zwar nicht sehr weit nach oben geschafft, aber zumindest eine deutschsprachige Metropole gehört zu den elegantesten der Welt: Wien. Keine andere Stadt in den Top 10 erreichte im Ranking so viele Punkte im Bereich „Sauberkeit“, außerdem ist das elegante Leben dort noch recht erschwinglich.

Platz 4: Venedig

Vor allem architektionisch ist und bleibt Venedig mit seinen Kanälen einzigartig. Abstriche gibt es bei der Sauberkeit.

Platz 5: Florenz

Nur ein kleines Stück südlicher findet sich mit Florenz die nächste italienische Stadt in den Top 5. Vor allem Lederwaren sind dort seit Jahrhunderten angesagt, dazu kommt die historische Innenstadt als Weltkulturerbe – bei der Architektur holte Florenz so auch die meisten Punkte.

6. Barcelona

7. New York

8. Bordeaux

9. Mailand

10. Rom

11. Oslo

12. Amsterdam

13. Los Angeles

14. Helsinki

15. München

In die Top 10 hat es keine deutsche Stadt geschafft, als erstes taucht die bayrische Hauptstadt auf. München überzeugt vor allem durch seinen modernen Flughafen und seine Sauberkeit.

16. Kopenhagen

17. San Francisco

18. Madrid

19. Tokio

20. Hamburg

Die zweiteleganteste deutsche Stadt ist Hamburg. Auch wenn dort selten die Sonne scheint. Dafür ist Mode an der Elbe recht erschwinglich, und die Stadt sauberer als Paris oder London. Eine modische Offenbarung erlebt man dort allerdings nicht, auch die Architektur wird von den Fachleuten trotz Speicherstadt, HafenCity und Elbphilharmonie eher mäßig bewertet.

21. Monte Carlo

22. St. Moritz

23. Basel

24. Stuttgart

Durchaus überraschend schafft es das schwäbische Stuttgart in die Top 25 der Liste. Hauptgrund: die Sauberkeit! Stuttgart ist offenbar wie geleckt, denn nur Wellington aus Neuseeland hat unter allen Städten noch mehr Punkte in dieser Kategorie. Auch architektonisch kam Stuttgart mit seinen Schlössern und den Stäffele ganz gut weg.

25. Zürich

26. Stockholm

27. Krakau

28. Dublin

29. Nizza

30. Frankfurt

31. Montreal

32. Chicago

33. Kyoto

34. Singapur

35. Genf

36. Auckland

37. Buenos Aires

38. Edinburgh

39. Prag

40. Boston

41. Dubai

42. Brüssel

43. Hong Kong

44. Sydney

45. Antwerpen

46. Vancouver

47. Seoul

48. Luxemburg

49. Reykjavik

50. Straßburg

...

68. Berlin

Laaaaange muss man in der Liste suchen, bis man endlich auf die deutsche Hauptstadt trifft, irgendwo zwischen Moskau und Aarhus. Die Mode- und Architekturwelt ist von Berlin einfach nicht begeistert, und irgendwo kann man das ja auch verstehen.

Der Berliner Kleidungsstil ist schon recht speziell und hat für manchen sicher seinen Charme – aber elegant ist dann doch etwas Anderes. Immerhin gibt es in Berlin eine gewisse Modeszene, und auch das Preisniveau ist noch nicht komplett explodiert. Aber da hört es dann auch schon auf:

Als absolut miserabel wurde der erste Eindruck der Stadt bewertet, auch architektonisch habe Berlin nicht wirklich viel zu bieten. Hm, vielleicht sollten wir unsere Redaktion in eine elegantere Stadt verlegen?

Quelle: Zalando