Drizzy hat sich, so wie alle vernünftigen Menschen, in Corona-Selbstisolation begeben. Und während unser billiges Ikea-Sofa unser neuer "Homeoffice-Arbeitsplatz" ist, zeigt der Rapper mal eben, zwischen welchen Luxusteilen er gerade chillt.

Die Selbstisolation für Drake könnte definitiv schlimmer laufen. Erst vor Kurzem feierte er mit "Oprah's Bank Account" – seinem 208. Song in den Billboard Top 100 – einen Rekord, jetzt zeigt er uns, in welchem Luxus er gerade die freiwillige Quarantäne verbringt. Wir alle wissen, dass Champagne Papi außerhalb seiner Songs selten Infos über sein Privatleben teilt. Als er also auf Instagram plötzlich das Innere seines Kleiderschranks zeigte, waren wir mehr als überrascht.

Drakes Kleiderschrank: Sneaker so weit das Auge reicht

Ein Teil von Drakes Sneakerkollektion

Sein Schuhschrank ist nicht nur proppenvoll mit Sneakern, sondern beinhaltet auf den ersten Blick tatsächlich auch nur Nikes. Wundert uns ehrlich gesagt gar nicht mehr, schließlich ist uns Drizzy erst im Februar bei dem Nike Future Forum in New York über den Weg gelaufen, wo er gemeinsam mit seinem Kumpel Virgil Abloh dessen neue Nike-Kollabo auf dem Laufsteg bewunderte.

Von Jordans, über Air Force 1s bis hin zu Kobe Bryants Lieblingsmodell ist so ziemlich alles dabei, wie man in Drakes Story sieht. Natürlich hat der Rapper auch Schuhe aus den diversen Kollabos mit Off-White am Start und sogar ein Paar Air Diors, die 2.000 US-Dollar kosten, noch nicht mal releaset wurden und die es nur 8.500 Mal auf der Welt gibt.

Dior x Nike

>> Nike und Dior bringen limitierte Sneaker-Kollabo raus

Neben seiner Sneaker-Kollektion protze der 33-Jährige außerdem mit Designer-Jeans, Luxustaschen von Louis Vuitton und einer diamantenbesetzten Uhr, deren schierer Luxus uns in Ohnmacht fallen lässt.

>> Drake kündigt neues Album bei Basketball-Spiel an

  • Quelle:
  • Noizz.de