Absolutes Must-Have für alle Instagram-Suchtis!

Wer nicht mindestens ein Unterwäsche-Set von Calvin Klein besitzt, hat auf Instagram absolut gar nichts zu melden. Jetzt präsentiert die Firma ihre neueste Kollektion: In Erinnerung an Popart-Künstler Andy Warhol.

Die erste „Capsule Collection“ von Calvin Klein Underwear ist in Zusammenarbeit mit der „Andy Warhol Foundation“ entstanden und soll vor allem als Statement dienen. Denn die gehypten Baumwoll-Slips haben provokative Schwarz-Weiß-Bilder aus dem 1963 entstandenen Experimentalfilm „Kiss“ von Andy Warhol aufgedruckt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Künstler filmte in den 60er-Jahren zwölf Paare, die sich jeweils dreieinhalb Minuten lang küssten. Damit protestierte er gegen das damalige Knutsch-Verbot in Hollywood – zu dieser Zeit durften keine Kuss-Szenen gezeigt werden, die länger als drei Sekunden dauerten. Die Szenen sorgten außerdem für einen Aufschrei, weil Warhol damals auch multi-ethnische und homosexuelle Paare zeigte.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Calvin-Klein-Designer Raf Simons ließ sich auch für seine Streetwear-Kollektion von unbekannteren Warhol-Kunstwerken inspirieren. Allerdings wählte er dafür eher die dunkleren Kunstwerke wie „Knives“ oder „The Electric Chair“.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Für die Unterwäsche-Kollektion wollte der Designer vor allem die sinnliche und romantische Seite Warhols zeigen. Die Partnerschaft zwischen der Warhol-Foundation und dem amerikanischen Modelabel soll angeblich bis 2020 bestehen bleiben.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle: Noizz.de