Sneaker, Grills: Die neue Kollabo mit Adidas gibt's ab Januar 2020 in den Shops.

Eine eigene Fashionlinie zu haben gehört mittlerweile zum guten Ton in der Pop- und Rapszene. Beyoncé ist in dem Game schon lange dabei. Seit 2016 designt sie unter ihrem Label Ivy Park Sportbekleidung und Lifestyle-Mode. Damals gab es die Marke exklusiv bei Topshop zu kaufen. Inzwischen wissen wir, dass Queen B Kreativpartnerin bei Adidas geworden ist und ihre neue Kollektion für Ivy Park exklusiv über den deutschen Sportartikelhersteller mit den ikonischen drei Streifen verfügbar sein wird.

>> Beyoncé wird Kreativpartnervon Adidas und droppt neue Kollektion

Nun wissen wir mehr: Die neuen Teile sollen ab dem 18. Januar 2020 in die Läden kommen. Auf Instagram führte die Sängerin nun einige der coolsten Teile selbst vor. Mit dabei: Sneaker, Ohrringe, Armbänder, Ringe, sogar Grills und natürlich Klamotten.

Hier kannst du einen Blick in die Kollektion werfen:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

In einem Interview mit der "Elle" sagt Beyoncé, die Kollektion solle genderneutral sein: "Es passt zu meinem persönlichen Stil und erweitert ihn. Ich möchte jedem etwas bieten. Ich liebe es, mit Mode zu experimentieren, High und Low Fashion zu mischen, Sportswear mit Couture – männlich und weiblich." Finden wir sehr gut!

>> Beyoncé über ihre Fehlgeburten: "Ich bin gestorben und wurde wiedergeboren"

>> Vom Dealer zum Rap-Milliardär: Jay-Z wird 50

  • Quelle:
  • Noizz.de