Im Berliner Bezirk Zehlendorf sind in letzter Zeit immer wieder Schuhe abhandengekommen. Nun wurde der Dieb überführt: Es war ein Fuchs, der gut 100 Paare an Diebesgut gesammelt hat.

Wenn man nicht nur Fuchs, sondern auch Fashionvictim ist: In Zehlendorf wurde ein Fuchs mit seinem Diebesgut im Maul auf frischer Tat ertappt. Anwohner*innen hatten schon seit Längerem bemerkt, dass ihnen immer wieder Schuhe fehlten. Meistens nur ein Einzelner, meistens, wenn man ihn im Garten oder der Veranda vergessen hatte.

>> Schluss mit Tierquälerei: Touris können bald mit erstaunlich echt aussehenden Robo-Delfinen schwimmen

Der Fuchs wurde beim Klau neuer Schuhe erwischt

Ist ja nun recht unüblich für einen Dieb, nur einen Schuh zu stehlen – und vor allem in so gehäufter Weise. Konnte natürlich keiner ahnen, dass hinter dem groß angelegten Schuhklau ein pelziger Vierbeiner steckt. Zehlendorfer erwischten den Fuchs mit neuem Diebesgut und folgten ihm. Dort fanden sie ein höchst eindrucksvolles Lager unterschiedlichster Schuhe. Der Fuchs selbst scheint sich jetzt keiner Schuld bewusst wie auf den Twitter-Bildern deutlich wird:

Warum klaut der Fuchs Schuhe?

In Berlin sind häufiger Stadtfüchse unterwegs. Warum dieser spezielle Fuchs in Zehlendorf nun aber Schuhe klaut, ist ein Mysterium. Möchte er, dass die Menschen wieder ursprünglicher werden – und wie die Neandertaler zu Fuß gehen? Ist er einfach ein sehr modebewusstes Tier und konnte sich einfach nicht entscheiden, welches Modell zu seinem Fell passt?

>> Dackel verstaucht Schwanz - vor Freude über Corona-Quarantäne seines Frauchens

Nichts dergleichen: Die "BZ" sprach mit einem Berliner Wildtierbeauftragten. Der erklärt, dass das Leder am Schuh den Fuchs magisch anzieht. Ist ja immerhin totes Tier und das finden Füchse gut. Sie sollen so das Gefühl haben, auch schon als Jungfuchs an der Jagd teilzunehmen. Der Schuh ist quasi die Beute.

Dieser Fuchs ist nicht in der Stadt unterwegs, sondern in der wilden Natur. Ob es da auch Schuhe zum Jagen gibt?

Gummilatschen findet der Fuchs laut Experten auch klasse: Salz gehört zu den Grundnahrungsmitteln des Fuchses – und das ist in den Latschen vom Menschenschweiß auch enthalten. Ob nun alle Zehlendorfer*innen ihre Schuhe zurückbekommen haben und wie von nun an mit dem diebischen Fuchs umgegangen wird, ist nicht bekannt.

Quelle: Noizz.de