Wenn ein hetero Model und ein CGI-Girl knutschen ...

Da steht sie: Bella Hadid, mit ihren spinnenlangen Modelbeinen. In knallenge Radlerhosen. Im Halbdunkeln. In unschuldiger Pose. Kein Anzeichen davon, dass das Model wenige Sekunden später seinen wohl ersten öffentlichen Kuss mit einer Frau vor laufender Kamera teilen wird – mit CGI-Influencer Lil Miquela.

Für ihren neuesten Werbeclip haben sich die Macher hinter der Modemarke Calvin Klein einen echten Klick-Garanten ausgedacht. Ein heterosexuelles Supermodel knutscht mit einer am Computer entworfenen Bloggerin. Mehr 2019 geht wohl nicht.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Clip gehört zur Kampagne "I SPEAK MY TRUTH IN #MYCALVINS", für die auch schon Troye Sivan, Billie Eilisch und A$AP Rocky vor der Kamera standen. Welche Wahrheit uns Bella Hadid mit ihrem lesbischen Kuss wohl überbringen möchte?! Auf dem Off erklärt sie uns während der Knutscherei: "Im Leben geht es darum, Türen zu öffnen. Neue Träume zu erschaffen, von denen du nie gewusst hast, dass sie existieren."

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Billie Eilish trägt wegen Body Shaming weite Klamotten

>> Halbnackt in Calvin-Klein-Werbung: Kendall Jenner, ASAP Rocky und Noah Centineo

Quelle: Noizz.de