Unauffälliger sind nur Geheimagenten.

Bond, James Bond, ist gerade wieder in aller Munde. Die bekannteste Krimi-Reihe der Welt bringt am 2. April ihren neuen Teil in die Kinos: "No Time To Die". Was ohnehin schon ein popkulturelles Ausnahme-Spektakel darstellt, wird diesmal zudem der letzte Bond, bei dem Schauspieler Daniel Craig in der Hauptrolle ist.

Klar, dass so ein Blockbuster auf allen Kanälen feuert und sich nicht allein mit der Leinwand zufriedengibt. So wundert es nicht, dass auch eine Kollabo mit adidas an Land gezogen wurde – oder anders herum? So oder so: Es gibt bald die ersten "James Bond"-Sneaker der Welt.

>> Der Trailer zum neuen "James Bond"-Film ist genauso bombastisch, wie du gehofft hast!

Der neue 007-Ultraboost von adidas x James Bond

Die Treter sind vor allem eines: Schwarz – aber was will man von einem Spion auch anderes erwarten, als unauffällig und verborgen zu sein? Eben. So könnte man die Ultraboosts völlig zu Recht als total unspektakulär und gewöhnlich einstufen, wären da nicht die drei magischen Zahlen über der Verse: 007, Bonds Agenten-Nummer.

Ein Releasedate gibt es momentan noch nicht, aber sobald die Dinger raus sind, bekommt ihr sie bei adidas.

>> Titel, Schurke, Outfit: Alles, was wir bisher zum neuen "James Bond"-Film wissen

Quelle: Noizz.de