Die 5 besten Sneaker für Kiffer

urbansneakers

Alles über Sneakers
Teilen
80
Twittern
Nike SB Dunk High Skunk Foto: Anthony Levine / YouTube

Diese Turnschuhe sind einfach dope!

Supra S1w „Tree Camo“

Lil Wayne gehört bekanntermaßen zu der Fraktion von Rappern, die sich beim Aufwachen schon den ersten Blunt anzünden und deren Lobeshymnen auf das Kraut unermüdlich und in inflationärer Frequenz Bestandteile ihrer Kunst sind. Ein schuhgewordener Abgesang stellt der Supra „Tree Camo“ S1W dar. Um welchen Baum es sich dabei wohl drehen mag ...?

Foto: Promo / LilWayneHQ

Nike Sb Dunk High „Skunk“

Mit Sicherheit der berühmteste Weed-inspirierte Sneaker aller Zeiten war komplett in saftigem Grasgrün gehalten, mit einem Swoosh in hazigem Purple und einer ominösen kleinen Tasche hinter der Zunge. Er wurde am 20. April 2010 releast, dem Global Ganja Celebration Day, und ist eine heiß gedealte Ware unter Dealern auf der ganzen Welt.

Nike SB Dunk „Cheech & Chong”

Noch einen kreativen Schritt weiter ging Nike beim SB Dunk „Cheech & Chong“. Vom Urvater aller Kiffer-Komödien inspiriert, enthüllt diese zunächst in unscheinbarem Weiß gehaltene Variante des Nike SB Dunk nach einiger Zeit eine Schicht in Cannabis-Farbe. Durch das abgeblätterte Weiß erinnert das bezaubernde Farbspiel an einen abbrennenden Dübel.

Bait X Adidas Stan Smith Vulc „Happy“

Der neueste Schuh auf der Liste ist eine adidas Kollaboration mit dem bekannten, kalifornischen Onlineshop BAIT. Der Skateschuh besitzt, ähnlich wie VANS, eine vulkanisierte Gummisohle und einen vollständig aus Hanf bestehenden Upper. Das „Stoned“-Muster ist eine etwas abstraktere Form, die Thematik zu visualisieren, und in der Mitte der Steine wird der findige Sneakerhead von einem Smilie angelächelt. Auch dieser heiße Treter bietet eine wenig subtile Geheimtasche in der Zunge.

Reebok Ventilator Supreme „Cam’ron”

Reebok tat sich mit Harlems Gangster Rapper Cam’Ron zusammen und erschuf einen Ventilator Supreme, inspiriert von dessen Album „Purple Haze“. Das Highlight dabei sind die Innensohlen, die den Rapper auf einem ikonischen Foto in einem pinken Pelz zeigen. Die Hommage ist hier etwas individuell und kreativ, da sie sich voll und ganz an Purple Haze richtet. Das kommt allerdings dem Design des Sneakers zugute und Tribute an das lila Kraut gefallen uns schon seit den 68ern.

Für mehr Sneaker-News checkt den Berliner Sneaker-Blog UrbanSneakers – egal ob ihr Neuigkeiten zu Nikes, Adidas oder Yeezys geht!

[Text: Daniel Becker]

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen