Du hast noch kein Kostüm und dein Gesicht ist nicht gruselig genug?

Keine Sorge, du brauchst kein High-Fashion-Paket von Amazon, um doch noch spontan zu einer Halloweenparty zu gehen. Wir haben für dich 11 Kostüme rausgesucht, bei denen du ohne viel Chichi am Türsteher vorbeikommst, ohne zu zahlen. Denn schließlich heißt es an Halloween: „Ohne Kostüm kommst du nicht rein!“

Das Geister-Kostüm alias „das Laken“ geht so einfach, da kann sogar der Hund im Partnerlook mitmachen. Einfach aus einem weißen Laken zwei Löcher für die Augen ausschneiden, weiße Sachen drunterziehen. Für den Twist Unterwäsche drüber oder Sonnenbrille auf. Buhuuuu!

Für dieses Kostüm einfach den Notfallkasten zuhause plündern: mit Mullbinden, Verbandszeug umwickeln oder einfach in weißes Klopapier einrollen. Ein weißes, in Streifen geschnittenes Bettlaken geht auch. Für den Spezialeffekt vor dem Wickeln in stark verdünnten Kaffee tunken – sieht schön vergilbt aus.

Einfach den „Ziggy Stardust“-Blitz ins Gesicht malen, die Haare zur Tolle toupieren und David Bowie alle Ehre machen.

Wer keine Boxhandschuhe hat, benutzt einfach Tape oder Mullbinden. Dann eine Wunde an die Lippe und eine Naht an die verletze Wange schminken, Tanktop und Boxershort anziehen – und ab in den Ring!

Für die All-Black-Everything-Berghainer unter den Halloweenfans. Einfach die eh schon schwarze Garderobe plündern. Schwarzes Kleid. Ein weißes Hemd mit Kragen drunterziehen. Zwei lange schwarze Zöpfe flechten und den grimmigen Gesichtsausdruck im blass geschminkten Gesicht perfektionieren.

Dieses Kostüm ist für alle Influencer da draußen und solche, die es noch werden wollen. Und bis auf bunte Halloweenschminke und weißen Eyeliner brauchst du nicht viel!

Punkt, Punkt, Schnurrhaar, Strich… fertig ist das Kittygesicht! Für die Katzenohren einfach den Haarreif der Schwester klauen und mit Pappe die Ohren ankleben. Wer ein Leoteil anzieht, mutiert zur Wildkatze.

Schwarzer Anzug, schwarze Sonnenbrille, schwarze Krawatte und Spielzeugpistole verwandeln dich in die coolen Typen von „Men In Black“.

Einfach die Logos der Apps googlen, die im Startmenü angezeigt werden, ausdrucken, ausschneiden und auf das schwarze T-Shirt kleben.

Das Papiergeld aus dem Monopoly nehmen, mit einem Tuch einen Turban binden und in die Psychedelic-Haremshose vom letzten Festival oder der letzten Goa-Party schlüpfen.

Fast genauso gruselig wie das Wahlergebnis der AFD bei der Bundestagswahl 2017 ist die Hundekrawatte von Alexander Gauland, gepaart mit der Brille auf der Nasenspitze …

Jetzt brauchst du nur noch unseren Soundtrack für Halloween, der selbst Vampire, Zombies und Geister zum Tanzen bringt.

Quelle: Noizz.de