Es ist nicht das erste Mal, dass der Film mit Rap Promo macht.

Wir ist der neue Kultthriller von Regisseur Jordan Pee, der bereits für Get Out mit dem Oskar nominiert wurde. Seit dem 21. März läuft der Grusel-Blockbuster in den deutschen Kinos und hat dabei einen hervorragenden Start hingelegt. Kein Wunder: die Promo für den Film könnte nicht besser laufen. Auf der renommierten Rankingseite Rotten Tomatoes erzielte Wir Bestwertung und mit einer Social-Media-Kampagne erregte der Film auch in Deutschland große Aufmerksamkeit. Rapper wie BonezMC und Gzuz haben dabei ihr Gesicht als furchterregende Fratze gepostet. Der Grund: In Wir geht es um eine Familie, die nicht nur auf irgendwelche surrealen, gruseligen Wesen trifft, sondern auf ihre eigenen Horror-Doppelgänger.

>> „Wir“-Horror-Film toppt schon „Get Out“

Rap scheint wohl eine geeignete Promo-Möglichkeit zu sein. So hat der Cast einen Musikclip gepostet, in dem die Schauspieler ziemlich smooth über ihre Charaktere rappen. Troublemaker ain't scared of Us heißt das Video. Veröffentlicht wurde es auf dem Instagramprofil von Lupita Nyong'o, die in Wir die Mutter Adelaide Wilson spielt.

>> Horror-Trailer: In „Wir“ trifft eine Familie ihr mörderisches Double

Zugegeben, Beats und Texte sind zwar recht creepy – trotzdem scheint der Cast in persona alles andere als unheimlich. In unserem Interview haben die Hauptdarsteller Lupita Nyong'o und Winston Duke unsere Redakteurin Genna Thiele sogar zum Lachen gebracht, anstatt sie zu gruseln.

>> Mörderische Double-Familie: 1. Reaktionen zum Horror-Film „Wir“

Quelle: Noizz.de