Im australischen Melbourne blieb eine Bestellung beim Geflügel-Imbiss KFC nicht ohne Folgen: Gratis zur Portion Hot Wings gab's einen Besuch der Polizei – und eine fette Strafe.

Hunger schärft offenbar direkt alle Sinne: Zwei Sanitäter im Dienst wollten sich Freitagnacht einen Eimer frittiertes Geflügel gönnen, als ihnen eine extrem große Bestellung von zwei Besucher*innen verdächtig vorkam. Wie Sherlock höchstselbst kombinierten, dass das georderte Fastfood für mindestens 20 Personen reichen dürfte.

>> "Sex Island": Las Vegas Ressort wirbt mit Corona-Sex-Fest

Großbestellung bei KFC: Das kann nur einen Grund geben!

Nun hätte man sich denken können, dass die beiden Großbesteller*innen vielleicht einfach Fastfood-Prepper sind und gut eingefettet auf die Apokalypse warten. Aber nicht mit den Sanitätern der Stadt Dandenong, wo sich das Spektakel abspielte! Kurzerhand folgten diese nämlich ihrem Riecher (oder dem Geruch nach Frittierfett) und unterrichteten die Polizei. Diese wiederum ging dem Hinweis nach und landete auf einer illegalen Geburtstagsparty in einem Vorort der Stadt.

In London geriet kürzlich eine Party aus dem Ruder. Tausende feierten ohne Sicherheitsabstände auf der Straße. Die Feier wurde scharf kritisiert. Corona ist noch nicht vorbei!

Ungünstig, wenn gerade Corona ist: In Victoria steigen die Zahlen der Infizierten täglich, der Lockdown ist immer noch an der Tagesordnung. Daher endete die Party mit einem ungewollten Geschenk: Die Polizei verhängte Bußgelder an alle 16 Party- und Hähnchenliebhaber vor Ort. Umgerechnet gut 1.000 Euro kostete jede einzelne Person auf der Party der Spaß. Eine stolze Summe, bei der einem doch direkt das Huhn in der Pfanne verrückt wird.

>> Rechtsextremer Trump-Supporter veranstaltet Corona-Party im Risikogebiet New York

In Australien wütet noch Corona – Partys sind streng verboten

Polizeihauptkommissar vor Ort, Shane Patton, verurteilte das Verhalten der Partycrowd aufs Schärfste. Es sei vollkommen verantwortungslos, Partys zu feiern, wenn allseits zu Social Distancing aufgerufen wurde. Dürfte eine Party sein, die alle Beteiligten vermutlich nicht ganz so schnell vergessen.

Quelle: Noizz.de