Das ist doch wieder nur Lügenpresse!!!11!!!elf!!

Wer kennt sie nicht, diese eine legendäre Pose aus „Dirty Dancing“. Federleicht hebt „Johnny“ seine „Baby“ hoch und lässt sie fliegen.

Genau das wollte das englische Pärchen Sharon (52) und Andy Price (51) in einem Biergarten für ihre Hochzeit proben. Zumindest erzählen sie es so. Doch der Versuch ging schief: Die beiden knallten gegeneinander.

Ergebnis: Beide mussten ins Krankenhaus!

Zahlreiche Medien berichteten über den skurrilen Unfall. Sharon und Andy wurden in kürzester Zeit berühmt. Aber ist die Geschichte tatsächlich so passiert? Oder hat das Pärchen hier nur geschummelt?

Ich glaube, die Aktion ist Fake!

Dein einer Arm entspannt, stützend unter deinem Kopf, der rechte liegt streichelnd auf deinem Bauch.

Selbst im Urlaub liege ich nicht so gechillt rum!

Ich meine, Patrick Swayze und Jennifer Grey haben so etwas ja auch nie geschafft! Und ganz ehrlich, wie kann man sich schon den Kopf so stark an einem Bauch stoßen?

Props an dich! Oder wusstest du vielleicht schon vorher, dass das passieren würde?

Offensichtlich hat jemand die ganze Zeit Bilder gemacht, wieso dann plötzlich erst wieder, als alles passiert war.

Also ich hätte mich auch einfach so auf den Boden legen können!

Dachtest du wirklich, du hättest so viele Muckies, um deine Frau stemmen zu können? Sorry, no offense ...

Quelle: Noizz.de

Auch spannend...

swns.com