Mit einem Samurai-Schwert!

Eine Minute und 26 zerteilte Wasser-Melonen später: Der US-Amerikaner Asritha Furman hat einen Weltrekord gebrochen. Dieses Mal im Liegen und mit einem Samurai-Schwert!

Das ist aber nicht sein erster Rekord. Furman ist sogar der Mann mit den meisten Weltrekorden überhaupt. Ein Weltrekord-Weltrekord-Halter, sozusagen. Mehr als 600 Stück hat er schon aufgestellt, über 200 davon sind noch gültig. Unter anderem stand Furman fast zweieinhalb Stunden auf einem Medizinball oder fuhr knapp drei Kilometer Fahrrad unter Wasser.

Der Melonen-Rekord war allerdings besonders gefährlich. Furman sieht das allerdings ziemlich cool. „Ich hätte mir jederzeit in den Arm oder in einen Finger schneiden können”, sagt er beiläufig nach dem Rekordversuch.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Melonen-Rekord war am Ende nicht nur für ihn ein Erfolg. Er bekommt einen neuen Eintrag ins Guinnes-Buch der Weltrekorde – und die Nachbarn kostenfreie Melonenhälften.

Quelle: Noizz.de