Süße Puppen, die durch magische Landschaften rennen und die Welt retten? Why not!

Stell dir die Augsburger Puppenkiste vor, aber mit Action, krassen Landschaften, Magie und Puppen, die aussehen, wie aus dem Harry-Potter-Universum entsprungen. Jetzt hast du eine ungefähre Vorstellung davon, was auf dich zukommt, wenn du den neuen Netflix-Trailer der Serie "Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands" guckst.

>> Wir haben den "Pokémon GO"-Nachfolger "Harry Potter – Wizards Unite" getestet

Zugegeben, absolute Fantasy-Hasser wird die Serie nicht catchen. ABER: Wenn es eine Serie schafft, neugierig auf die Welt des Fantasy-Genres zu machen, dann mit Sicherheit diese – ein bisschen sind daran auch die niedlich glitzernden Augen der Puppen schuld.

Die Story: Drei Gelflinge (die niedlichen Wesen mit den Glitzeraugen) zetteln in der Welt Thra eine Rebellion gegen die Skekse (gruselige Wesen, die aussehen wie eine Kreuzung aus Dino und Vogel) an. Diese haben, welch eine Überraschung, ein schreckliches Geheimnis, das ganz Thra gefährdet.

Klingt vorhersehbar – ist es auch. Zumindest eine bisschen. Denn die Serie ist eine Adaption des Filmklassikers "Der dunkle Kristall" von 1982 und als dessen Vorgeschichte konzipiert.

Fun Fact: Macher des Klassikers waren die Puppenspieler und Muppets-Erfinder Jim Henson und Frank Oz.

Ob die Serie hält, was der Trailer verspricht, kann man ab dem 30. August sehen. Dann wird "Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands" in das Programm von Netflix aufgenommen.

Kinderkram oder endlich mal frischer Netflix-Wind? Diskutiere in unserer Facebook-Gruppe "Süchtig nach Serien" und werde Mitglied unserer tollen Community!

Quelle: Noizz.de