Fest steht: Wir haben diesen Sommer ein Waffel-Date mit Elfi.

Das neue Jahr kann nur gut werden: Netflix hat via Instagram bekannt gegeben, dass die dritte Staffel der Science-Fiction-Serie „Stranger Things“ im Sommer veröffentlicht wird. Doch der Trailer dazu verwirrt – und erinnert fast ein wenig an „Black Mirror“:

>> Der „Black Mirror“-Film „Bandersnatch“ hat mich (kurz) psychisch zerstört

Silvesterabend 1985. Im Fernseher wird für Millionen Menschen der berühmte Ball Drop am Times Square in New York übertragen. Doch dann hat die Live-Übertragung eine Störung und unterbricht. Der Bildschirm flackert. Es wird eine Art Codierung eingeblendet. Die Wörter „When Blue And Yellow Heet In The West“ leuchten markiert auf. Dann wird wieder die Live-Übertragung des Ball Drops gezeigt. Doch wenige Sekunden vor Mitternacht dreht sich das Bild. Man hört ein Kind schreien. Dann wird wieder die Codierung eingeblendet: „One Summer can change everything. 4 Juli, 1985. 4 Juli, 2019.“

Der Code aus dem neuen "Stranger Things"-Trailer Foto: Netflix / YouTube

>> „Stranger Things“-Star Millie verzweifelt in Panik im 2. „Godzilla“-Trailer

Die dritte Staffel Stranger Things startet also am 4. Juli 2019. Eeeeeeeendlich, möchte man Elfi anschreien! Der Trailer macht fast den Eindruck, als müssten die Freunde Mike, Dustin, Lucas und Will die Welt retten. Natürlich schaffen sie das wenn nur mit Elfi – das Mädchen mit den telepathischen Fähigkeiten, das so gerne Waffeln isst. Der Staffelstart ist wohl bewusst auf den 4. Juli gelegt. Schließlich ist das der Unabhängigkeitstag, also DER Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten von Amerika. Doch was bedeutet der Code „When Blue And Yellow Heet In The West“? Und warum kann ein Sommer alles ändern und was hat das alles mit Silvester 1985 zu tun?

Stranger Things hinterlässt mit dem Clip viele Fragen. Bis zu dem 4. Juli 2019 haben wir jedenfalls noch jede Menge Zeit das Rätsel des Trailers zu lösen – und Waffeln für Elfi zu bunkern. Falls doch die Welt untergeht. 

>> Netflix' „Stranger Things“ bekommt ein eigenes Videospiel – pünktlich zur 3. Staffel

Quelle: Noizz.de