Der erste Superheld im MCU mit vier Filmen.

Unser allerliebster Donnergott kommt zurück. So viel steht schon mal fest: Mit dabei sind Chris Hemsworth (duh, Leute) und Regisseur Taika Waititi, der schon bei "Thor 3: Tag der Entscheidung" Regie geführt hat.

Viel mehr ist noch nicht bekannt. Da es aber nur noch wenige Tage bis zur größten Comic-Con der Welt in San Diego sind, müssen wir uns noch ein wenig gedulden, denn es ist davon auszugehen, dass Marvel und Disney dann mehr Informationen preisgeben.

Die Prioritäten von Waititi sind auf jeden Fall klar: Für "Thor 4" verschiebt er das Remake des japanischen Manga-Films "Akira", bei dem er auch Regie führt.

Wie könnte es weitergehen?

Dem Ende von Endgame nach zu urteilen, könnte "Thor 4" in alle Richtungen gehen: Er hat seine Position als Herrscher von Asgard an Walküre abgegeben und sich den Guardians der Galaxie angeschlossen. So stehen ihm natürlich alle Türen offen. Es ist außerdem unklar, ob "Guardians of the Galaxy 3" oder "Thor 4" zuerst kommt.

Schau dir hier den Trailer vom letzten Thor-Film an:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> "Marvel Land": Disney plant Themenpark in Kalifornien

>> Trailer: In der letzten Staffel droht "Jessica Jones", alle zu enttäuschen

  • Quelle:
  • Noizz.de