So viel Taschengeld hätte ich damals nicht gehabt.

Der Tamagotchi ist zurück, obwohl er auch nie so wirklich weg war. Es gab ihn immer noch, versteckt in 99-Cent-Apps, Wühlkisten beim Ramschladen oder (tatsächlich!) noch in dem USA bei Wal-Mart. Jetzt soll er aber ein richtiges Comeback erleben – und das hat seinen Preis.

In etwas über zwei Monaten wird der neue Tamagotchi ON releaset. Kaufen kannst du ihn unter anderem bei Amazon oder Urban Outfitters und GameStop für rund 54 Euro. Als Vergleich: Der ursprüngliche Tamagotchi kostete nur 25 Euro.

Dafür kann die neue Generation Tamagotchi ON auch viel mehr als der essen- und kackende Tamagotchi der Neunziger. Er kann heiraten, verreisen, Freunde machen und Kinder bekommen. Du kannst weiterhin kleine Spiele mit ihm spielen. Es wird die neue Generation in zwei Versionen geben, Fairy und Magic. Jede Version verfügt über eigene Länder und Charaktere.

Die Grafiken sind farbig und viel detaillierter als das Original. Der Tamagotchi ist also wiederauferstanden, und er hat eindeutig an Funktionen zugenommen – und am Preis.

>> Gibt es bald Pokémon-Tamagotchis?

>> Diese Kindheits-Klassiker feiern ihren zweiten Frühling

Quelle: Noizz.de