Passionierte Gamer greifen für ihre Lieblingsspiele ja gerne mal ein bisschen tiefer in die Tasche – aber einfach mal so über Hunderttausend US-Dollar locker zu machen? Passiert auch nicht alle Tage.

In den USA wurde jetzt ein originalverpacktes "Super Mario Bros."-Videospiel aus dem Jahr 1985 für eine Rekordsumme versteigert: Bei einer Aktion in Dallas, Texas ging das beliebte Game jetzt für 114.000 US-Dollar über den Tisch – das sind umgerechnet gut 100.000 Euro. Easy! Damit sei es das teuerste je versteigerte originalverpackte Videospiel, wie das verantwortliche Auktionshaus Heritage Auctions mitteilte.

>> "Nintendo Playstation": Seltenste Spielekonsole der Welt für 360.000 Dollar versteigert

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Super Mario Bros." ist das bekannteste Videospiel der Welt

Wer der – jetzt hoffentlich sehr glückliche – Käufer ist? Wissen wir nicht. Mit der Aktion hat er sich aber definitiv ein Stück Gaming-Geschichte erkauft: Denn 1985 kam "Super Mario" das erste Mal auf den Markt. Mittlerweile sind die Nintendo-Spiele rund um den kleinen Klempner, Luigi und Prinzessin Peach mit über 295 Millionen verkauften Exemplaren die erfolgreichste Videospielreihe der Welt. Und Mario hat seit 2005 sogar einen Stern auf dem Walk of Fame.

>> Du kannst dich in "Animal Crossing" jetzt von einer Domina versohlen lassen

Quelle: Noizz.de