Neuer Teaser gibt Anlass zu wilden Theorien.

Der Spot zum Sequel von „Ant-Man“ geht nur 30 Sekunden und doch fasst er den Film, der am 26. Juli in den deutschen Kinos erscheinen wird, gut zusammen. Paul Rudd alias „Ant-Man“ erzählt von seinem Plan, Bösewicht „Ghost“ zu stoppen. Punkt 1: „Wir brauchen ein Team.“ Deshalb bekommt Rudd Schauspielerkollegin Evangeline Lilly als „Wespe“ an die Seite gestellt. Zusammen stellen sie sich einem Gegner, den sie wohl selbst entfesselt haben.

Interessant sind aber vor allem Rudds letzte Sätze: „Ach ja und wir müssen ja noch die Welt retten. Das geht vor. Das sollten wir nicht vergessen.“ Marvel Fans malen sich schon die heißesten Theorien aus, inwiefern der Spruch eine Anspielung auf „Infinity War“ sein könnte, bei dem „Ant-Man“ keine Rolle spielte. War der kleine Held außen vor, weil er seine Avengers-Kollegen jetzt im Nachhinein retten wird?

Quelle: Noizz.de