Die Ereignisse überschlagen sich bei der Produktion der Netflix-Hit-Serie "Sex Education". Nachdem die Dreharbeiten für die neue Staffel der Drama-Komödie vor zwei Wochen zur Freude aller Fans angekündigt wurde, gibt es nun wieder aufregende Neuigkeiten: der ehemalige "Harry Potter"-Bösewicht Jason Isaacs wird Teil der Besetzung!

An der Moordale High ist immer was los. Beziehungsdramas, Geschlechtskrankheiten und Identitätsfragen – all das und vieles mehr sorgt im Leben der Schüler*innen für emotionales Chaos. Als Sohn einer Sex- und Paartherapeutin steht Otis Milburn an erster Stelle, wenn es darum geht, seinen Klassenkamerad*innen Rat zu geben. Doch auch er und seine Freunde haben ihre eigenen Sorgen bezüglich Sex und Liebe.

>> Die 3. Staffel von "Sex Education" wird endlich gedreht – und es gibt Behind-the-Scenes-Material

Jason Isaacs wird neues Mitglied der "Sex Education"-Besetzung

Bekannte und neue Gesichter: Die Star-Besetzung der dritten "Sex Education"-Staffel

Asa Butterfield, Gillian Anderson, Ncuti Gatwa und und und – die Stars ersten beiden Staffeln sind auch bei der dritten Staffel von "Sex Education" wieder dabei. Neu dazu kommt Jason Isaacs. Der mittlerweile 57-Jahre alte Brite hatte seinen internationalen Durchbruch 1998 mit dem Hollywood-Blockbuster "Armageddon". Danach folgten Rollen in Film-Klassikern wie "Der Patriot" bis hin zu Auftritten in Netflix-Serien wie "The OA" und "Star Trek: Discovery". Die meisten Zuschauer*innen werden ihn aber als Draco Malfoys Vater, der Todesser Lucius Malfoy, wieder erkennen.

Wie "Deadline" berichtet, wird Isaacs Peter Groff, den älteren, erfolgreicheren – und eher arroganten – Bruder des ehemaligen Schuldirektors Mr. Groff (Alistair Petrie) spielen. Eine Rolle also, die dem Ex-Totenesser nicht allzu fremd sein sollte. Wer die neue Schulleiterin spielen soll, ist auch bekannt: "Girls"-Darstellerin Jemima Kirke.

Ein genaues Erscheinungsdatum für die dritte Staffel von "Sex Education" gibt es derzeit noch nicht. Fest steht: Fans müssen voraussichtlich bis 2021 auf die neue Staffel warten.

  • Quelle:
  • Noizz.de