Wie kann man diesen Typen nicht lieben? (Vergiss Keanu Reeves ...)

Ryan Reynolds hat sich vor Kurzem eine Firma gekauft, die Gin herstellt. Aviation American Gin heißt der Lieblingsdrink des Schauspielers, denn er nun munter im TV und auf Social Media promotet. Damit er den Absatz allerdings wirklich so richtig steigert, hat Ryan für die Quelle jeden Erfolgs gesorgt: Eine positive Amazon-Review. Geschrieben – wie sollte es auch anders sein – von ihm selbst.

Die Erfahrung mit seinem eigenen Gin, den er in Portland, Oregon herstellen lässt, beschreibt er unter dem Pseudonym Champ Nightengale wie die Story aus "Hangover":

Ryan kann natürlich nicht anders, als bei Twitter zu teilen, dass kein Geringerer als er selbst hinter der geilen Bewertung steckt. Schließlich liebt der "Deadpool"-Star nichts mehr, als seine Fans mit solchen absurden Aktionen zu unterhalten.

>> "Detective Pikachu": Ryan Reynolds trollt uns alle mit einem Fake-Screener

>> 50 Cent ist der König aller Internet-Trolle

Quelle: Noizz.de